Die Challenge:
Bist du bereit für die Wahl?

Jetzt kannst du uns zeigen, was du weißt, indem du unsere acht Fragen beantwortest.

Dein Fortschritt: 0%
Frage 1 / 8

Was heißt „aktiv wahlberechtigt sein“?

Dass man bei einer Wahl seine Stimme abgeben kann
Dass man sich aktiv über Politik informiert
Dass man seinen Stimmzettel in einem Wahllokal abgibt
Frage 2 / 8

Wie viele Parteien sind derzeit im Landtag vertreten?

7
6
5
Frage 3 / 8

Wie bezeichnete man die Grenze im Norden Oberösterreichs zu den ehemaligen Ostblock-Staaten bis 1989?

Die Braunauer Mauer
Die Kalte Grenze
Eiserner Vorhang
Frage 4 / 8

Welcher österreichische Kaiser erließ das erste Gesetz zur Bildung von Landtagen durch Volkswahlen?

Kaiser Ferdinand I.
Kaiser Karl I.
Kaiser Franz Joseph I.
Frage 5 / 8

Was ist das passive Wahlrecht?

Das Recht, sich bei einer Wahl von einem Angehörigen vertreten zu lassen
Das Recht, sich als KandidatIn bei einer Wahl aufstellen zu lassen
Das Recht, per Briefwahl an einer Wahl teilzunehmen
Frage 6 / 8

Was ist eine Bürgerinnen- und Bürgerinitiative?

Wenn Bürgerinnen und Bürger eine politische Partei gründen
Wenn Bürgerinnen und Bürger einen Vorschlag für ein Gesetz an den Landtag richten
Wenn Bürgerinnen und Bürger eine Demonstration organisieren
Frage 7 / 8

Was musst du unter anderem beim Wählen beachten, damit der Stimmzettel gültig ist?

Du darfst nur eine Partei ankreuzen
Du musst den Namen der Partei, die du wählst, mit einem Lineal unterstreichen
Du musst deinen Namen auf den Stimmzettel schreiben
Frage 8 / 8

Wieviele Menschen leben derzeit in Oberösterreich?

ca. 1,5 Mio.
ca. 8,3 Mio.
ca. 2,5 Mio.

Teilnahmebedingungen

Im Rahmen der für den Oö. Landtag entwickelten Webseite „Fit fürs Wählen“ sind alle bei der Landtagswahl wahlberechtigten Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 24 Jahre zur Teilnahme am „Gewinnspiel“ berechtigt.

Die Teilnahme erfolgt über die Webseite. Die Teilnahme ist kostenlos und möglich, solange das Angebot zur Verfügung gestellt wird. Die Oö. Landtagsdirektion behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel abzubrechen oder die Fristen für Einsendeschluss und/oder Abstimmungszeitraum sowie einzelne Teilnahmebedingungen zu ändern.

Die Oö. Landtagsdirektion behält sich weiters ausdrücklich das Recht vor, Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme auszuschließen. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt. Eine Ablöse des Gewinnes in bar ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf den Erhalt der Gewinne. Diese Teilnahmebedingungen unterliegen dem österreichischen Recht.

Datenschutz

Lorem ipsum dolor